Über uns

Die EQUITANAS Reitsport gGmbH stellt sich vor

Wer wir sind und was wir machen

EQUITANAS ist mehr als eine nach modernsten Erkenntnissen konzipierte Reitanlage. Mit der Eröffnung der Reitanlage wurde ein Lebensraum für Mensch und Pferd geschaffen.

Das Wohl der Pferde steht bei uns an erster Stelle. Damit Pferde gesund bleiben und sich wohlfühlen benötigen sie viel Bewegungsmöglichkeiten, Kontakt zu Artgenossen und ständig frische Luft. Außerdem Futter in ausreichenden Mengen und frisches Wasser. All das können wir den Vierbeinern bieten.

Nicht nur die Pferde fühlen sich bei uns wohl auch für den Reiter haben wir einiges zu bieten. Optimale Trainingsbedingungen und ein wunderschönes Ausreitgelände.

EQUITANAS ist darüber hinaus ein Sozialprojekt. Nach dem Motto „Reiten lernen kann jeder“ werden Kinder, Jugendlichen und Erwachsene entsprechend ihrem Können und ihren Bestrebungen von qualifizierten Reitlehrern individuell gefördert. Hierbei ist es uns wichtig das Pferd als Lebewesen zu achten und seine Verhaltensweisen zu verstehen.

Weitere Angebote richten sich speziell an Menschen mit Behinderungen und Senioren. Und das ist bei Weitem nicht alles….

EQUITANAS steht somit für Freude mit und am Pferd sowie in der Gemeinschaft mit Anderen – vor unserem Partner Pferd sind alle Menschen gleich!

Im Sommer 2021 hat die EQUITANAS Reitsport gGmbH ihren Betrieb aufgenommen. Es handelt sich hierbei um ein Inklusionsunternehmen mit den Tätigkeitsschwerpunkten Pferdepension und Reitbetrieb.

Die EQUITANAS Reitsport gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Reit- und Fahrvereins Zeitz-Bergisdorf e.V.

Impressionen der Eröffnung

Mitarbeiter/innen

Alfred T. Hoffmann

Geschäftsführer

Alfred T. Hoffmann verfügt über langjährige Erfahrungen als Unternehmensberater. In dieser Funktion hat er den Reit- und Fahrvereins Zeitz-Bergisdorf e.V. ziemlich von Anbeginn des Projektes konzeptionell und organisatorisch begleitet. Dabei hat er großen Wert daraufgelegt, die EQUITANAS gGmbH als gemeinnützige, generationsübergreifende, der Kommune und der Region verpflichtete und auf das Pferdewohl ausgerichtete Reitanlage mitzugestalten. Zum 1. Mai 2021 wurde Alfred T. Hoffmann vom Gesellschafter der EQUITANAS gGmbH zum Geschäftsführer berufen.

Ivonne Pioch

Betriebsleitung

Ivonne Pioch ist seit 01. Juli 2021 Betriebsleitung der EQUITANAS Reitsport gGmbH und verantwortlich für die Pferdepension und den gesamten Reitsportbetrieb.

Sie hat langjährige Erfahrung als Leitungskraft, ist seit über 25 Jahren mit dem Reitsport verbunden, Mitglied im Reit- und Fahrverein Zeitz-Bergisdorf e.V. und war bis Ende 2020 zweite Vorsitzende. Sie hat das Projekt „Neue Reitanlage Zeitz – EQUITANAS Lebensraum für Mensch und Pferd“ von Anfang an begleitet. Außerdem ist sie ausgebildete Reittherapeutin und Reitpädagogin.

Silvana Do

Verwaltung

Frau Silvana Do ist gelernte Bürokauffrau. Als Assistentin der Betriebsleitung ist sie für alle Verwaltungsvorgänge zuständig. Zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten gehören das betriebliche Rechnungswesen, die Finanz- und Anlagebuchhaltung, das Controlling sowie die Büroorganisation und allgemeine Verwaltungsaufgaben.

Stallteam

Unser Stallteam kümmert sich an 365 Tagen im Jahr, morgens und abends, liebevoll um die Versorgung der Pferde. Die Mitarbeiter sind routiniert in den Abläufen und die Arbeit geht dabei Hand in Hand. Oberstes Ziel ist es, dass sich die Pferde bei uns Wohlfühlen. Außerdem legen wir viel Wert auf Sauberkeit und Ordnung im Stall und den Außenanlagen.

Trainerteam

"Ich liebe die Pferde und zeige es Ihnen“ Freiherr von Langen

Unser erfahrenes Team besteht aus ausgebildeten Reitpädagogen, lizenzierten Trainerinnen im Breitensport und im Voltigieren sowie Reittherapeuten. Unser Ziel ist die Freude am und auf dem Pferd zu teilen, den sicheren Umgang mit dem Pferd zu vermitteln und jeden individuell nach seinen Fähigkeiten und Kenntnissen weiterzuentwickeln.

Historie

Der Reit- und Fahrverein Zeitz-Bergisdorf e.V. hat eine über 150jährige Tradition im Reitsport und hat seit 2002 eine vereinseigene Reitanlage am Standort Albrechtstraße 43 betrieben. Im Jahr 2013 war das in unmittelbarer Nähe der „Weißen Elster“ gelegene Gelände durch ein Hochwasser schwer beschädigt worden. Als Entschädigung wurden dem Verein im Jahr 2019 durch die Investitionsbank Sachsen-Anhalt Mittel für den Neubau einer Reitanlage bewilligt („Aufbauhilfe Hochwasser 2013“), außerdem hat der Verein Fördermittel zum Sportstättenbau beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt beantragt und bewilligt bekommen. Vor diesem Hintergrund hat der Reitverein Zeitz in der Friedensstraße 90 in Zeitz ein Grundstück erworben und 2019 mit dem Neubau der Reitanlage begonnen. Im Juli 2021 sind die ersten Pferde in den neue Aktivstall und in die Paddockboxen eingezogen. 

Impressionen aus der Bauphase